Vorbereitungen für Weltcups in der Nordischen Kombination und im Frauen-Skispringen laufen auf Hochtouren

Nach der erfolgreichen Schneeprüfung am vergangenen Freitag sind nun über 50 Helfer damit beschäftigt, sowohl Schanze als auch Loipe für die Wettkämpfe vorzubereiten. „Wir haben zwar wenig Schnee, aber wir werden ihn so verteilen, dass es passt“, ist sich Bürgermeister Jörg Frey sicher. Auch die Wettervorhersagen für das kommende Wochenende und die Unterstützung von DSV und FIS haben die Organisatoren in der Entscheidung bekräftigt, grünes Licht für die Wettkämpfe zu geben. Gunter Schuster vom Skiclub Schonach blickt ebenfalls optimistisch auf das kommende Wochenende: „Es wartet viel Arbeit auf uns, aber die Helfer sind alle hochmotiviert.“

Weiterlesen